Entspannung - Hypnose  
 

Heilströmen in der Schwangerschaft

ist anwendbar bei Übelkeit, Rückenschmerzen, Wasssereinlagerungen, Bluthochdruck, für ein hormonelles Gleichgewicht, einfach zum Wohlfühlen für die Seele und bei allen körperlichen Beschwerden.

Aber was ist Heilströmen?

Heilströmen nenne ich es einfachheithalber, Jin Shin Jyutsu heisst es im fachlichen Namen und kommt aus Japan. Es ist eine uralte Heilkunst.

Ich lernte es kennen 1992 und wende es täglich bei mir selbst und anderen Menschen an. Mich fasziniert die Einfachheit in der Handhabung, das große Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten und die sanfte, tiefe Wirkung, die zu viel mehr Gesundwerden führt, als man sich manchmal vorstellen kann. Eine Kunst, die einen angenehm überrascht, sich selbst kennenzulernen. 

Diese alte Heilkunst dient der Harmonisierung der Körperenergie, ähnlich wie bei der Akupunktur werden Blockaden gelöst, egal ob sie seelisch oder körperlich empfunden werden. 

In der Schwangerschaft kann Heilströmen nicht nur Linderung und Entspannung bringen, sondern es unterstützt gezielt die Entwicklung des Kindes. Dazu mache ich den zum Monat passenden Organstrom. 

Außerdem dient das Heilströmen der Geburtsvorbereitung. Ich halte hierzu einige sogenannte Sicherheitsenergieschlösser, die beckenöffnend wirken, d. h. zum Tag der  Geburt kann sich der Muttermund  leichter öffnen, die Gebärmutter, die aus quer- und längstgestreifter Muskulatur besteht, entspannt sich und kann somit wie eine Zieharmonika wirken, was ihre Aufgabe ist und  dem Kind damit den Weg hinaus in die Welt erleichtern.  

Wenn die Frau am oder über dem Geburtstermin ist, konnte ich schon sehr oft mit dem Jin Shin Jyutsu Heilströmen unterstützend helfen, daß die "Wellen" (ein Begriff aus der Hypnotherapie, der statt Wehen benutzt wird) nach ca 8 Stunden einsetzten und somit keine Einleitung nötig war. ( es ist aus Erfahrung schon oft passiert, dies ist natürlich kein Versprechen!)

Zum Heilströmen kann die Frau bekleidet bleiben. Nach einer kurzen Anamnese lese ich den Puls (wie man das von ayurvedischen Ärzten kennt) und lege dann meine Hände auf 2 sogenannte Sicherheitsenergieschlösser (wir haben 26 auf jeder Körperseite) und folge dann weiter dem ausgewählten Energiestrom des Tages. Es wird nicht akupressiert. 

Die Sitzung dauert 1 h. 

Bei der Schwangerschaftsmassage lasse ich nach Wunsch Jin Shin Jyutsu mit einfließen und bleibe mit meinen Händen dort, wo ich die Verspannungen und Blockaden wahrnehme. Das wird als sehr angenehm empfunden.

 

 
E-Mail
Anruf
Karte